Herzlich willkommen bei der Evangelischen Leonhardsgemeinde !

© Leonhardsgemeinde

Das Gemeindegebiet in Stuttgart Mitte

© LHS Stuttgart, Stadtmessungsamt - https://www.stuttgart.de/stadtplan

Die Leonhardsgemeinde umfasst in etwa das Gebiet vom Charlottenplatz bis zur Weißenburgstraße und von der Alexanderstraße bis zur Marienstraße; also das Bohnenviertel, das Leonhardsviertel, das Gerberviertel und einen Teil des Heusteigviertels.


Ein Blick in die Statistik zeigt ein untypisches Bild: Während viele andere Kirchengemeinden stark geprägt sind von Familien mit Kindern und auch von Senioren, gehören zur Leonhardsgemeinde auffallend viele junge Leute - Studierende und Urban Professionals. Viele der derzeit etwa 1600 Gemeindemitglieder leben in Single-Haushalten.

 

https://www.stuttgart.de/stadtplan

In unmittelbarer Nähe

zur Leonhardskirche befindet sich die Katharinenkirche, die gemeinsam von der  Alt-Katholischen Kirchengemeinde  Stuttgart sowie von der Anglikanischen Gemeinde St. Catherine’s Stuttgart genutzt wird. Mit beiden Nachbargemeinden pflegt die Leonhardsgemeinde gute ökumenische Beziehungen. In direkter Nachbarschaft zur Leonhardskirche sind weiter das Diakoniepfarramt und das Asylpfarramt verortet. Bei Projekten wie der „Vesperkirche“ gibt es eine intensive Kooperation mit der Leonhardsgemeinde.

Katharinenkirche

Diakoniepfarramt | Asylpfarramt

Pfarramt

Einen zweiten Schwerpunkt des Gemeindelebens bildet das Gemeindehaus in der Christophstraße 34. Hier befindet sich das Gemeindebüro, das Stadtteilhaus Mitte, der Leonhards-Kindergarten sowie die Leonhardskrippe .

© Leonhardsgemeinde

Gemeindehaus | Stadtteilhaus - Christophstraße 34

Aktuell

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 14.10.19 | Etat 2020: Erstmals wieder weniger?

    Vier Tage lang - von Mittwoch bis Samstag - wird die Landessynode während ihrer Herbsttagung im Hospitalhof Stuttgart beraten. Es ist zwar das letzte Treffen des Kirchenparlaments vor der Neuwahl am 1. Dezember - doch die 98 Synodalen haben nichts weniger zu tun, als die knapp zwei Millionen Mitglieder zählende Kirche krisenfest zu machen.

    Mehr

  • 12.10.19 | Glaube, Spaß und Großstadt

    „Wir übernachten in einer Kirche, das hab' ich noch nie gemacht.“ Der 13-jährige Lias Kühne aus Neulußheim bei Hockenheim bringt auf den Punkt, was für alle der rund 500 Mädchen und Jungen galt: Bei der dritten Konfi-Nacht von Freitag auf Samstag gab es viel Neues zu erleben - und jede Menge Spaß. Los ging's mit einer Stadtrallye durch das abendliche Stuttgart.

    Mehr

  • 11.10.19 | Kirche ehrt einen mutigen Pfarrer

    Er gehört zu den fast unbekannten Widerstandskämpfern gegen das NS-Regime: der 1964 verstorbene Pfarrer Julius von Jan. Die Evangelische Julius-von-Jan-Kirchengemeinde Lenningen und die Evangelische Landeskirche in Württemberg wollen dazu beitragen, dass sich dies ändert.

    Mehr