20.05.2018 | Die Nacht der offenen Kirchen - Kirche einmal anders erleben

© Ev. Medienreferat Stuttgart

Jedes Jahr öffnen sich in der Nacht von Pfingstsonntag auf Pfingstmontag zahlreiche Kirchentüren unterschiedlicher Konfessionen. An diesem „Geburtstagsfest der Kirche“ können Sie Kirchenräume bei Musik, Lesungen, Licht und Tanz, aber auch in Stille und Gebet neu entdecken.

Fern der Heimat ankommen – Illusion oder reale Chance? 20. Mai, 19:10 und 20:10 und 21:10 Uhr, Leonhardskirche

In der „Nacht der offenen Kirchen 2018“ erwartet Sie ein spannendes und Interessantes Programm: Erkundungen der Ausstellung „An(ge)kommen“
mit biblischen und meditativen Impulsen von Asylpfarrer Joachim Schlecht, Asylreferent Georg Meyer und Pfarrer Christoph Doll.

Den musikalischen Rahmen gestalten Kadara Diebaté (Senegal) und Natalie Dusseau (Kanada) mit ihrem Spiel auf der Kora. Begleitet werden sie von Salifou Sane an der Trommel.